+41 (0) 33 - 4 38 11 72
Kirche Sant Corneli y Sant Cebria in Ordino © milosk50-fotolia.com
Frankreich Spanien
Rundreisen

Entdekungsreise durch die Pyrenäen

Anreise Schweiz - Perpignan

Das erste Etappenziel ist Perpignan, die bedeutentendste Stadt der Region Languedoc-Roussillon. In der Hauptstadt des damaligen Königreichs Mallorca spürt man schon den spanischen Einfluss auf die Baukunst...

Perpignan - Andorra

 Richtung Andorra, Zwergstaat und Fürstentum. Durch das Hochtal der Cedagne, eine Region, die sich über Teile Frankreichs und Spaniens erstreckt, erreichen Sie zunächst das Künstlerdorf Castelnou. Weiter geht es nach Ille-sur-Têt, wo Sie die markanten Steinorgeln besichtigen können. An der Engstelle des Tals liegt das mittelalterliche Festungsdorf Villefranche-de-Conflent mit seinen malerischen, von Kunsthandwerkern und Händlern gesäumten Gassen. Ebenso wie Castelnou wurde es von der Vereinigung „Les plus Beaux Villages de France“ zu einem der schönsten Dörfer Frankreichs erklärt. Über den Envalirapass (2.407 Meter hoch) erreichen wir Andorra. Die Lage des Pyrenäen-Staates, der auf einem Breitengrad von Rom liegt, sorgt für 300 Sonnentage im Jahr.

Andorra - Taüll

Heute verlassen Sie auch schon wieder Andorra und machen sich auf den Weg nach Spanien. Hier fahren Sie durch die einzige Landschaft Andorras. Anschließend führt Sie Ihre Fahrt durch Spanien zunächst zum Pallaresa-Tal. Dort erwartet Sie in Gerri de la Sal die Stiftskirche und eine Solequelle. Die malerische Schlucht Congost de Collegats lädt Sie zu einem Spaziergang ein. Weiter geht es durch das Boital, bekannt durch seine romanischen Kirchen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Gegen Abend erreichen Sie Taüll, ein Dorf am Rande der Pyrenäen.

Taüll - Lourdes

Durch das Val d'Aran, welches zu den schönsten Tälern im Herzen der spanischen Pyrenäen zählt, fahren Sie zurück nach Frankreich. Ihre Reise führt Sie weiter, vorbei am Col d'Aspin, einem klassischen Straßenpass der Tour de France. Sie erreichen schliesslich Lourdes, eine Stadt, die weltweit bekannt ist für ihre Marienwallfahrtsstätte.

Lourdes - Cirque de Gavarnie - Nationalpark Pyrenäen - Torla

Auf Ihrer heutigen Fahrt machen Sie einen Abstecher zur eindrucksvollen Felsformation, dem Cirque de Gavarnie, wo Sie den 420 Meter hohen Wasserfall bestaunen können. Weiter geht es durch das Vorpyrenäenland, durch die imposante Hochebene, hin zum Grenzpass Pourtalet. In Spanien angekommen, erreichen Sie die Berggemeinde Torla, Eingangstor zum Ordesa-Nationalpark.

Ausflug in den Ordesa Nationalpark

Erleben Sie doch heute den zum UNESCO-Kulturerbe gehörenden Nationalpark Ordesa hautnah. Im Geländebus fahren Sie vorbei an tiefen Schluchten, klaren Bergbächen und dem 3.348 Meter hohen Massiv des Monte Perdido. Zurück im Tal bietet sich Ihnen die Möglichkeit, die beeindruckende Umgebung zu Fuss zu erkunden.

Torla - Bayonne

Sie verlassen heute Torla und somit auch Spanien. Ihre Route führt Sie zum französischen Fischerörtchen St. Jean-de-Luz an der baskischen Küste. Bestaunen Sie die historische Kirche St. Jean-Baptiste mit ihrer außergewöhnliche Dekoration, spazieren Sie zum malerischen Fischerhafen und genießen Sie die Meerluft.
Am Nachmittag erreichen Sie Bayonne, wo Sie einige regionaltypische Produkte, wie den Bayonner Schinken, die Gänselberpastete und den baskischen Likör "Izarra" verkosten können.

Bayonne - Bordeaux - Clermont-Ferrand

Von Bayonne geht es weiter Richtung Bordeaux. Sie können hier einen Abstecher zu einem echten Highlight der Atlantikküste machen: die Düne von Pilat, Europas grösste Düne, von der man eine herrliche Aussicht auf die abwechslungsreiche Landschaft, wie weite Sandstrände, tanzende Schiffe, Pinienwälder und den blauen Atlantik geniesst. Es geht weiter vorbei an Bordeaux zu Ihrer letzten Zwischenübernachtung in Clermont-Ferrand, der Hauptstadt der Auvergne. Sie liegt leicht erhöht in einem üppig grünem Limagne - Talbecken und ist weit im Westen durch die Monts Dômes begrenzt.

Rückreise Schweiz

Nach dem Frühstück begeben Sie sich gestärkt und voller wunderbarer Urlaubserinnerungen auf die Heimreise.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisecar
  • Betreung an Bord durch unsere Reisebegleitung
  • 8 Übernachtungen inkl. HP

Termine & Preise

21. Mai - 29. Mai 2022
Pauschalbetrag p.P im DZCHF. 1.590,-
EZ-ZuschlagCHF. 270,-
BuchungspauschaleCHF. 25,-
SOS AnnulationsversicherungCHF. 95,-
16.08.2021-21.08.2021

Zustiegsorte

  • Bahnhof Thun
  • Bahnhof Wilderswil
  • Bahnhof Spiez
  • Bahnhof Wankdorf, Bern

Newsletter

Bleiben Sie immer top informiert und abonnieren Sie kostenlos unseren Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse

Frühbucher-Rabatte

Hier finden Sie aktuelle Rabatte und Angebote! Profitieren Sie von unseren Vergünstigungen auf alle Rundreisen.

mehr Informationen

Fotogalerie

So finden Sie uns

©2021 OTT Reisen und Vermietung